Willis Schnecken-Weg

 

Willis Schnecken-Weg

Hallo Kinder,

ich bin Willi, die kleine Weinbergschnecke. Schön, dass du mich und meine Freunde hier in Sommerhausen besuchst. Ich zeige dir gerne meinen Lieblingsweg. Der beginnt am Sommerhäuser Rathaus und ist gut 3km lang. Ich brauche dafür 3 Tage, aber du schaffst das locker in 3 Stunden. Folge einfach meinem Schnecken-Symbol, das auf den Boden gemalt ist.

Ich habe verschiedene Fragen und Aufgaben für dich vorbereitet und wünsche dir viel Spaß auf meinem Lieblingsweg. 

 

Die meisten Fragen kannst du beantworten, wenn du die Infotafeln aufmerksam liest oder sie dir von deinen Eltern oder großen Geschwistern vorlesen lässt.

Los geht’s!

Halt! Stopp! Vorher sollten deine Eltern noch schnell den Fragebogen runterladen und ausdrucken. Ab 20. Mai erhaltet ihr in der Tourist-Information (Hauptstr. 15, Tel 09333/8256) oder im Gasthof Zum Goldenen Ochsen (Hauptstr. 24, Tel 09333/203) in Sommerhausen zu den normalen Öffnungszeiten gegen eine kleine Spende ein Starter Kit mit Sommerhausen-Rucksack, Fragebogen, Stift und Mülltüte. Das Starter Kit kann von den Kindern direkt vor der Tour abgeholt werden. Es gibt das Starter Kit, solange der Vorrat reicht, Fragebögen sind für alle da. 

Denkt bitte dran, dass das Begehen auf eigene Gefahr ist. 

Anfahrt

Ihr könnt Willis Schnecken-Weg gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Aus Richtung Würzburg oder Ochsenfurt könnt ihr den Bus 554/555 nehmen. Montags bis samstags fährt er mindestens einmal pro Stunde, sonntags seltener. Für Familien lohnt sich das Tagesticket Familie, das für 2 Erwachsene und deren eigene Kinder/Enkelkinder unter 15 Jahre oder für 2 beliebige Personen und maximal 4 weitere Personen unter 15 Jahre gültig ist. Wenn ihr es samstags kauft, ist es auch am Sonntag gültig.

Den aktuellen Busplan sowie die Tarifinfos gibt es hier: https://www.vvm-info.de/

Ihr könnt auch mit dem Zug nach Winterhausen fahren und dann über die Mainbrücke ca. 1,3km nach Sommerhausen laufen. www.bahn.de

Wer mit dem Auto kommen möchte, parkt aus Würzburg kommend gleich auf dem Parkplatz neben dem Sommerhäuser Kreisel. 
Aus Richtung Ochsenfurt kommend nehmt ihr die 1. Ausfahrt Sommerhausen Südl. Gartenstraße und fahrt am besten runter an den Main. 
Sollten die Parkplätze belegt sein, folgt bitte den örtlichen Parkplatz-Schildern und stellt das Auto nicht im Weinberg ab, sonst stört ihr Willi in seinem Mittagsschlaf.

Wer fit ist, kann auch gut mit dem Fahrrad kommen. Der Mainradweg führt euch direkt nach Sommerhausen. Am Gasthof Anker am Main biegt ihr ab Richtung Ortsmitte und landet nach 200m direkt am Rathaus, dem Startpunkt des Weges.

Wissenswertes

Der Weg verläuft durch die Weinberge und unsere Reben wachsen am besten im prallen Sonnenschein. Nehmt also Sonnenschutz, Sonnencreme und genügend Wasser mit.

Öffentliche Toiletten sind gleich am Anfang im Rathaus und fast ganz am Ende am Ochsenfurter Tor.

Auf dem Weg gibt es zwei Picknicktische und viele Sitzgelegenheiten. Wenn ihr wollt, könnt ihr also Picknick einpacken, den Weg gemütlich angehen und einen Halbtagesausflug planen. 

Die Kinderwagen-Route hat einen anderen Aufstieg zur großen Schnecke oberhalb der Weinberge. Die Fragen 2 bis 5 entfallen dann. 

Wegverlauf

Download des Fragebogens

WillisSchneckenWeg.pdf (978,0 KiB)