Eventreader

Achtsam für Gott - mächtig und sanft

Erlebe ich das große Glück durch den Adrenalinstoß bei einem Fallschirmsprung oder bin ich achtsam auf eine Feder, die langsam zu Boden schwebt und freue mich über dieses kleine Glück?
Wie gewinne ich Achtsamkeit für Gott? Bin ich achtsam mit mir, mit den anderen, mit unserer Umwelt?

Begleitet von Liedern aus der „Latin Jazz Mass“ von Martin Völlinger, dargeboten von einem kleinen Projektchor mit Band, machen wir uns in einem musikalischen Gottesdienst am 22. März 2020 um 17 Uhr in der St. Bartholomäuskirche in Sommerhausen auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen.

Zurück