Konzert: Ensemble BraWÜssimo

Konzert: Ensemble BraWÜssimo

Konzert um 19.00 Uhr in der Bartholomäuskirche

Von alt bis neu, von Barock bis Jazz, das ergibt eine bunte Mischung. Und diese Mischung hat auch das Ensemble BraWÜssimo im Repertoire.

BraWÜssimo ist ein Blechbläserquintett aus Würzburg. Die Ensemblemitglieder studieren gemeinsam an der dortigen Hochschule für Musik Schulmusik und sind in verschiedenen Formationen aktiv. (Ende 2016 fanden sie sich zu einem Quintett in klassischer Besetzung zusammen bestehend aus Michael Albert und Julia Gehring an der Trompete, Tamara Kleinhenz am Horn, Felix Linsmeier an der Posaune und Florian Mäschl an der Tuba.
Das Repertoire des Ensembles reicht von Gabrieli bis Kevin McKee, von Originalwerken bis zu pfiffigen Bearbeitungen. Und nebenbei gestaltet BraWÜssimo sein Programm mit Witz und Charme. )

Neben Konzerten und Veranstaltungen an der Hochschule spielte das Ensemble unter anderem beim Mozartfest in Würzburg und war im Sommer 2018 Stipendiatenquintett beim Ensemblemeisterkurs mit Rekkenze Brass in Oberfranken.
Im April 2019 steht nun eine Konzertreise zum Quintett Beneficence Brass an die Ball State University in Muncie, USA, auf dem Programm. Auf dem Weg dorthin spielt BraWÜssimo ein Konzertwochenende in Franken und Schwaben. Dabei ist das Ensemble am Freitag, 8. März 2019, um 19.00 Uhr in der St. Bartholomäuskirche in Sommerhausen zu Gast.

Zurück

© 2018 Sommerhausen
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren!