Rollenspiel: Reformation ins Spiel gebracht

Rollenspiel: Reformation ins Spiel gebracht

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther , damals Mönch und Theologieprofessor, in Wittenberg 95 Thesen zu den Missständen der Kirche seiner Zeit. Diese Veröffentlichung gilt als Beginn der Reformation und hat dadurch die bisherige Ordnung in Frage gestellt, wodurch die Menschen eine neue Sicht auf den  Glauben und auf das Lebens gewannen. Diese Thematik bringen die Konfirmanden aus dem Dekanat dem Publikum auf ihre Weise näher und verwandeln die Bühne in einen mittelalterlichen Ort.

Der Altort von Sommerhausen wird von 10 bis ca. 16 Uhr von einem bunten Leben und Treiben in historischem Stil erfüllt sein.

Wann: den ganzen Tag

Wo: Im historischen Altort

Zurück

© 2018 Sommerhausen
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren!