Rumorknechtsturm

Rumorknechtsturm

Rumorknechtsturm

Der Rumorknechtsturm, von dem aus die Stadtmauer wieder nach Osten zum Ochsenfurter Tor abbiegt, ist nach seinem früheren Bewohner, dem Rumorknecht, benannt, der im Ort für Ruhe und Ordnung zu sorgen hatte. Bei der Wanderung entlang der Wehrmauer begegnet man noch mehreren kleinen Türmen, die als Wachtürme dienten und z.T. im Laufe der Zeit überbaut wurden und auch heute noch bewohnt sind.

© 2018 Sommerhausen
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren!