Frauenkirche

Frauenkirche

Als frühe Kirchen entstanden im 12. Jahrhundert die Frauenkirche in Sommerhausen und genau gegenüber die Mauritiuskirche in Winterhausen. Einst eine ummauerte Kirchen- und Friedhofsbefestigung diente diese vor der Ortsbefestigung den Bewohnern als Zufluchts- und Verteidigungsstätte. Im 18. Jahrhundert wurde die im romanischen Stil erbaute Frauenkirche in ein Waisenhaus umgebaut. Im II. Weltkrieg wurde die Kirche stark beschädigt. Den erhalten gebliebenen Kirchturm schmückt eine spätgotische Madonna.Heute ist die Kirche Künstlerwohnsitz und Atelier. 

Die Mauritiuskirche beherbergte zwischenzeitlich eine Brauerei und wird heute ebenfalls als Wohnhaus genutzt. 

© 2018 Sommerhausen
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren!