Freies und kostenloses WLAN in Sommerhausen

Freies und kostenloses WLAN

Die Marktgemeinde Sommerhausen stellt ab August 2018 ein "freies und kostenloses WLAN" zur Verfügung.

Über einen "Bayern WLAN Hotspot" wird der Öffentlichkeit ein freier Internetzugang über WLAN zur Verfügung gestellt. Dieser kann völlig kostenlos genutzt werden.

Der Hotspot befindet sich direkt am Rathaus Sommerhausen, Hauptstr. 15.

Der Netzname lautet (SSID) @BayernWLAN.

 

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Was ist ein BayernWLAN Hotspot?

Der Freistaat Bayern plant bis Ende 2020 BayernWLAN an 20.000 Hotspots zur Verfügung zu stellen. Sie stellen der Öffentlichkeit einen Internetzugang über WLAN zur Verfügung und können völlig kostenlos genutzt werden.

 

Wo sind die Hotspots von BayernWLAN verfügbar?

Die Hotspots werden in Bayern an unterschiedlichen Standorten und Einrichtungen realisiert, zum Beispiel in Ämtern und Behörden, an touristischen Orten oder sogar auf Schiffen der Bayerischen Seen-Schifffahrt. Mit dem BayernWLAN findet man schnell und einfach einen Hotspot in der Nähe, die URL lautet: https://www.wlan-bayern.de/

 

Wer kann den Hotspot nutzen?

BayernWLAN ist ein öffentlicher Internetzugang über WLAN, der von allen genutzt werden kann.

 

Wie viel kostet das Surfen am Vodafone WLAN-Hotspot?

Das Surfen an BayernWLAN Hotspots ist völlig kostenlos.

 

Wie verbinde ich mich mit einem BayernWLAN Hotspot?
  1. Schalten Sie WLAN an Ihrem Gerät ein und wählen Sie in den WLAN-Einstellungen das WLAN-Netz (SSID)@BayernWLAN
  2. Öffnen Sie eine Webseite in Ihrem Browser, sofern sich diese nicht automatisch öffnet (je nach Betriebssystem und Endgerät).

  3. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen auf der Startseite des Hotspots durch einen Klick auf „Verbinden“.

  4. Wenn die WLAN-Verbindung eingerichtet und die Nutzungsbedingungen bestätigt wurden, dann verbindet sich Ihr Gerät für 24 Stunden automatisch, sobald es sich in Reichweite eines BayernWLAN Hotspots befindet. 

 

Wie trenne ich die Verbindung zum BayernWLAN Hotspot?

Deaktivieren Sie die WLAN-Verbindung Ihres Geräts. Um ein erneutes Verbinden dauerhaft zu vermeiden, muss der WLAN-Name (SSID) @BayernWLAN in den WLAN-Einstellungen auf Ihrem Gerät gelöscht werden.  

 

Wie erkenne ich BayernWLAN Hotspots?

Sie erkennen die Hotspots am WLAN-Namen (SSID) @BayernWLAN oder auch an diesem Symbol:

 

Wie ist die Reichweite eines WLAN-Hotspots?

Das kommt auf den Sender, die Umgebung und Ihr Gerät an. In der Regel haben Sie in geschlossenen Räumen ca. 15 bis 30 Meter und im Außenbereich ca. 150 Meter Reichweite.

Wichtig: Im Randgebiet eines WLAN-Hotspots wird die Verbindung schwächer. Es kann sein, dass Sie dann langsamer surfen oder die Verbindung abbricht.

 

Warum ist der Download oder der Seitenaufbau am WLAN-Hotspot so langsam?

Das hängt von mehreren Faktoren ab: 

  • Ihrem Gerät
  • Eventuelle Störquellen in der Umgebung
  • Der Anzahl der gleichzeitigen Nutzer im WLAN-Hotspot
  • Der Entfernung zum Zentrum des WLAN-Hotspots bzw. zum Access Point, der das WLAN-Signal aussendet.

 

Warum kann ich manche Webseiten nicht öffnen?

BayernWLAN Hotspots verwenden einen Jugendschutzfilter, der das Aufrufen von jugendgefährdenden Inhalten technisch unterbindet.

 

Wie sicher ist die Datenverbindung der BayernWLAN Hotspots?

Die Verbindung mit den WLAN-Hotspots hat keine Sicherheitsverschlüsselung. Daher empfehlen wir, sensible Daten wie z.B. Kontodaten, vertrauliche Dokumente oder Passwörter, nicht zu übermitteln. Nutzen Sie dazu nur SSL-gesicherte Webseiten (https) oder ein Virtual Private Network (VPN).

 

 

Quelle: https://forum.vodafone.de/t5/Bayern-WLAN/Bayern-WLAN-FAQ/td-p/1296744

 

 

© 2018 Sommerhausen
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren!