Sommerakademie: Fil-Zen

-

In diesem kleinen Kurs kann die Technik des Nassfilzens in der Fläche erlernt werden. Nach dem sorgfältigen Legen der trockenen Rohwolle wird mit Hilfe von Wasser und Seife gerieben, gerollt und gewalkt. Es können auch Seide und sonstige Materialien in das Werkstück eingearbeitet werden. Was es werden soll - vielleicht eine Sitzunterlage, ein Wandbild, eine Maske oder … das bestimmen sie selbst. Rohwolle besitzt ein gewisses Eigenleben und ist immer auch ein wenig störrisch. Eine Eigenschaft, die durchaus auch sympathisch sein kann und zur kreativen Auseinandersetzung  mit dem Material einlädt.
Auf jeden Fall erfordert der Umgang mit der Wolle Geduld, Ausdauer und Konzentration. Die Zentriertheit wird während des Kurses durch kurze Momente des Innehaltens unterstützt werden.
Viel Zen also…

Veranstaltungsort: Keramikatelier Traupe, Rathausgasse 1, 97286 Sommerhausen

Wann: 18.08.2017 16.00 - 18.30 Uhr

Kosten: 25€, plus Materialkosten (etwa 5€)

Kursleitung: Ingeborg Burckhardt (Ergotherapeutin)

Anmeldung: Ingeborg Burckhardt 0157/58352319 oder i.burckhardt@freenet.de

Allgemeine Informationen zur Sommerakademie finden Sie hier.

Zurück