Sommerakademie: Malen im Malort

-

 

Nach einer kurzen Einführung in die Idee des Malspiels haben Sie Raum und Zeit um in einer kleinen Gruppe (bis zu 8 Malende) ungestört Ihrer eigenen Malspur zu folgen. Das Malspiel im Malort Sommerhausen ist offen für Interessierte von 5-99 Jahren.
Mitbringen müssen Sie: die Freude am Malen selbst, den Wunsch der eigenen Malspur zu folgen, ohne Absicht, völlig wertfrei und die Bereitschaft das Tun selbst als das Wesentliche zu erleben. Die Bilder bleiben anschließend im Malort.

 

Das Malen im Malort bedeutet:
- Malen in einer vorbereiteten Umgebung
- mit hochwertigen Gouachefarben, französischen Aquarellpinseln und auf großen Formaten
- in einer altersgemischten Gruppe
- ohne jeglichen Leistungsdruck
- mit purer Freude am Tun selbst
- die Malortleiterin als Dienende für den ungestörten Malfluss (ausgebildet bei Arno Stern in Wien)

 

Wo: Malort Sommerhausen, Mönchshof 10, 97286 Sommerhausen

Wann: An 4 Terminen: Dienstag 01.08., Mittwoch 02.08. Donnerstag 03.08. und Freitag 04.08., jeweils von 16.00-17.30 Uhr

Kosten: Sie zahlen pro Maleinheit (90 Min., incl. Material) EW 10,-€

Kursleitung: Monika Zeugner

Anmeldung: bitte vor Ort oder per Telefon oder e-mail.
Telefon 0176-80229117, mail: m.mueller-zeugner@web.de

Besuchen Sie für nähere Infos über den Malort Sommerhausen auch unsere homepage: www.malort-sommerhausen.de

Allgemeine Informationen zur Sommerakademie finden Sie hier.

Zurück